In Besitz übernehmen, um das Kontextmenü in Windows 7

Ändern / Bearbeiten Dateisystem in früheren Versionen von Windows- war (und ist immer noch für diejenigen, die immer noch XP oder ältere Versionen von Windows) eine ziemlich einfache Aufgabe zu bewerkstelligen. Aber mit der Einführung Windows Vista, Microsoft gestiegen Sicherheit Betriebssystem und in Windows-7 wurde es noch enger. Angabe Administratorberechtigungen (in Besitz nehmen) Auf einer geschützten Datei-System ist ein Prozess, der Papst einige Zeit abgeschlossen werden, sei es durch getan GUI oder Eingabeaufforderung.

Glücklicherweise gibt es eine kleine (na ja, nicht wirklich klein, aber es wird nur einmal ausgeführt: P) Registry-Hack was fügt die Option Besitz übernehmen im Rechtsklick-Menü, so dass nach Erreichen es, wenn Sie zu zahlen haben Administrator-Rechte das Dateisystem ist genug, um zwei Klicks und fertig zu geben, ist das Problem gelöst.

Wie können wir hinzufügen, Take Ownership mit der rechten Maustaste Menü mit Registrierung

Achtung! Vor der Änderung der System-Registry ist es empfehlenswert, ein make ihre eventiuale unangenehme Folgen zu vermeiden.

  • offen Registry Editor (Typ: regedit in Durchsuchen von Start Menu und geben Weiter) Und mit dem Pfad navigieren HKEY_CLASSES_ROOT * shell
  • unten Schale erstellen Sie eine neue Schlüssel Sie angerufen runas

Neuer Schlüssel

  • im rechten Fensterbereich Änderung der Werteintrag Default in Besitz übernehmenDann erstellen Sie einen neuen String-Eintrag, die als NoWorkingDirectory (Und geben Sie es nicht jeden beliebigen Wert)

neue-string

  • unten runas erstellen Sie einen neuen Schlüssel namens Sie Befehl
  • im rechten Fensterbereich doppelt auf den Eintrag Default und geben Sie dann die folgende Zeile in das Feld unten Wert
  • cmd.exe / c takeown / f "% 1" && icacls "% 1" / grant administrators: F
  • erstellen Sie eine neue String Value-Eintrag, der als IsolatedCommand, An wen werden Sie alle Wert geben cmd.exe / c takeown / f "% 1" && icacls "% 1" / grant administrators: F

Befehlstaste

  • zu dem Pfad navigieren HKEY_CLASSES_ROOTDirectoryshell und erstellen Sie einen neuen Schlüssel namens Sie runas
  • im rechten Fensterbereich Änderung der Werteintrag Default in Besitz übernehmenDann erstellen Sie einen neuen String-Eintrag, der als NoWorkingDirectory

runas

  • unten runas erstellen Sie den Schlüssel BefehlDann im rechten Fensterbereich den Wert Eintrag Default in
  • cmd.exe / c takeown / f "% 1" / r / dy && icacls "% 1" / grant administrators: F / t
  • erstellen Sie den neuen Eintrag IsolatedCommandGestellt, das sie den gleichen Wert wie der Eingangs Default (dh cmd.exe / c takeown / f "% 1" / r / dy && icacls "% 1" / grant administrators: F / t)

Befehl

  • schließen regedit

Sie werden feststellen, dass das Rechtsklick-Menü gibt es eine neue Option ist - Besitz übernehmen - Welche können Sie administrative Rechte auf einem geschützten Dateisystem geben.

Für diejenigen, die nicht auf die Zusammenarbeit mit der Registrierung gewohnt herunterladen und verwenden können die beiden Dateien .Reg unten:

InstallTakeOwnership.reg {Filelink = 2}
UninstallTakeOwnership.reg {Filelink = 3}

Hinweis: Getestet auf Windows 7. Kompatibel mit Windows Vista.

In Besitz übernehmen, um das Kontextmenü in Windows 7

Über den Autor

Stealth

Leidenschaft für alles, was Gadget und IT gerne stealthsettings.com von 2006 schreiben und Ich mag neue Dinge zu entdecken, mit Ihnen über Computer und MacOS, Linux, Windows, iOS und Android.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.