Was ist der Unterschied zwischen den Frequenzen von 2.4GHz Wi-Fi und 5GHz (und das Band angezeigt zu verbinden)

Die meisten Router auf dem Markt unterstützt derzeit zwei Verbindungskanäle. Wahrscheinlich haben Sie den Begriff „Dualband“ zu hören, wenn Sie Informationen über einen Wireless-Router gesucht.
Neue Technologie ermöglicht Verbindungs zwei Fahrspuren Wi-Fi. Standardband (alt) von 2.4GHz und Band 5GHz.
Viele Anwender sind verwirrt, wenn sie die Wi-Fi-Netzwerk eine Verbindung wählen kommt. Bei 2.4GHz oder 5GHz. Bevor die Band 5GHz zu aktivieren oder zu 2.4GHz verbinden, mal sehen, was der Unterschied zwischen den beiden Arten von Band ist.

Was ist der Unterschied zwischen WLAN und dem auf 2.4GHz 5GHz

2.4GHz und 5GHz repräsentiert die zwei Bänder von Frequenz-Funksignal von einem Wi-Fi-Router gesendet im Bereich der Abdeckung.
Der größte Unterschied (aber nicht nur) zwischen 2.4GHz und 5GHz ist die Geschwindigkeit. Unter den gleichen Bedingungen unterstützt ein Wi-Fi-Signal auf 2.4GHz Geschwindigkeiten von bis zu 450 Mbps oder 600 MbpsWährend Wi-Fi 5GHz unterstützt bis zu 1300 Mbps. Der Vergleich wird auf demselben Router durchgeführt, der beide Bänder aufweist. Je nach Technologie und Hersteller kann die Leistung stark variieren. Bei dieser Berechnung kommt also auch der Router-Standard hinzu. 802.11b, 802.11g, 802.11noder 802.11ac. Zum Beispiel kann eine Verbindung Frequenz 5GHz eines Standard-Routers 802.11a eine Höchstgeschwindigkeit von unterstützen 54MbpsÄhnlich der Verbindungen werden häufig die 2.4GHz eines Routers mit dem Netzwerkstandard 802.11g.

Verbindungsstabilität zwischen 2,4 GHz und 5 GHz

Das 2,4-GHz-Band wird nicht nur für Router verwendet. Fixed-Wireless-TelefonDavon kann der Empfänger aus dem festen Modul entfernt werden, Garagentor-Fernbedienung oder Fernsteuerungssysteme die Nahbereichs meisten verwenden, um einen Frequenzband auf 2.4GHz.
Im Vergleich mit der Frequenz 5GHz die 2.4 es geht leichter durch die dicken Wände ein Haus oder eine Wohnung durch Feststoffe (Möbel, Türen und andere Objekte, die können ein drahtloses Signal stören). Es gibt noch eine Möglichkeit, Staus und Geschwindigkeitsverbindung Absenken, Da es sich um eine häufig verwendete mehrere Geräte ist.
5GHz Band ist weniger überfüllt, wodurch sichergestellt werden stabile Verbindungen, wird aber Probleme mit der Verbindung, wenn das Signal auf dieser Frequenz verstärkt begrüßt harte Betonwände oder andere Hindernisse geschickt.

Aus dieser Sicht empfehlen wir einen 2.4-GHz-Anschluss für Wohnungen. Wenn Ihr Gerät eine 5-GHz-Verbindung unterstützt und ein großes Datenvolumen aus dem Internet oder LAN benötigt, entscheiden Sie sich für diese Art der Verbindung. Für ein browsing Im Internet oder beim Abrufen einer E-Mail ist die Verwendung einer 5-GHz-Frequenz nicht gerechtfertigt.

Die meisten Router können Sie die Einstellungen für Frequenzbänder 2.4GHz und 5GHz aktivieren oder deaktivieren.

Wenn Sie mehrere Geräte an einen Router angeschlossen haben, der die Verbindung mit den Frequenzen 2.4 GHz und 5 GHz ermöglicht, können Sie auswählen, dass Geräte angeschlossen werden, die nicht an hoher Bandbreite im 2.4 GHz-Band interessiert sind, und ein Gerät eingeschaltet Wenn Sie eine stabile Verbindung benötigen, stellen Sie die Verbindung auf 5 GHz her.

Was ist der Unterschied zwischen den Frequenzen von 2.4GHz Wi-Fi und 5GHz (und das Band angezeigt zu verbinden)

Über den Autor

Stealth

Mit Leidenschaft für alles, was Gadget und IT bedeutet, schreibe ich gerne auf stealthsettings.com von 2006 und entdecke gerne mit Ihnen Neues über Computer und MacOS, Linux-Betriebssysteme, Windows, iOS und Android.

Hinterlasse einen Kommentar