Clipchamp Premium in Abonnements enthalten Microsoft 365

Wir wissen das Microsoft Office es wird Geschichte werden, und es wird an seinem Platz sein Microsoft 365, ein Dienst, der ausschließlich auf Abonnements basiert. In dem Microsoft 365 alle Anwendungen sind enthalten office (Excel, Word, PowerPoint, Access usw.), OneDrive und neuerdings Microsoft 365 enthält und Clipchamp Prämie.

Im Laufe der Jahre Betriebssysteme Windows Sie waren nicht sehr zärtlich mit den mitgelieferten Videobearbeitungsanwendungen. Beginnen mit Windows XP stellte Microsoft 2001 die erste Version vor Windows Movie Maker, die bis vorhanden war Windows 7.

Windows Movie Maker wurde Anfang 2017 offiziell eingestellt, und anstelle der App wurden die Videobearbeitungsfunktionen in aufgenommen Microsoft Photos für Windows 10 si Windows 11.

Da Windows 11 22H2hat Microsoft Clipchamp als Anwendung eingeführt default der Videobearbeitung, davon Premium-Funktionen sind jetzt im Abonnement von Microsoft 356 enthalten. Vielleicht ist es ein wenig seltsam, dass es mit gebündelt ist Excel, Word und andere Anwendungen office Benutzer erhalten auch Premium-Zugang zu Clipchamp, aber höchstwahrscheinlich möchte Microsoft so viele Produktivitätsanwendungen wie möglich anbieten Microsoft 365. Darüber hinaus hat Microsoft vor relativ kurzer Zeit den Microsoft Editor neben den offiziellen Anwendungen von aufgenommen Microsoft 365.

Anwendung Clipchamp wurde von gekauft Microsoft Corporation im September 2021 und wird über die Tochtergesellschaft Teil des Unternehmensportfolios Clipchamp Pty Ltd.
Die Anwendung bietet auf sehr einfache und schnelle Weise Unterstützung bei der Videobearbeitung. Sie können Videoinhalte für Präsentationen, Werbeproduktionen oder für Instagram, Facebook, YouTube und andere Plattformen erstellen und bearbeiten, die Videoinhalte hosten.

Clipchamp Premium-Videoeditor
Clipchamp Premium-Videoeditor

Die Unterschiede zwischen Clipchamp Free und Clipchamp Premium (Essentials) – Windows 11 Video Editor

Sowohl die kostenlose Version als auch Clipchamp Premium bietet Unterstützung für die Videobearbeitung und den Export mit Auflösungen bis zu 1080p HD. Der Unterschied zwischen dem „kostenlosen“ Paket und dem „Essentials“-Paket (Premium) sind die Filter, Effekte und der Zugriff auf Foto-, Video- und Audioressourcen in der Anwendung. Nutzer, die kein separates Abonnement von Clipchamp nutzen oder haben Microsoft 365 Ich kann einige der Premium-Funktionen verwenden, aber das Endergebnis wird mit einem Wasserzeichen versehen.

Daher wird für die primäre Bearbeitung von Videoinhalten die Premium-Version nicht benötigt. Aber wenn du hast Microsoft 365stehen dir alle Clipchamp Premium Features für die Videobearbeitung zur Verfügung.

Clipchamp Video-Editor in Windows 10

Wie ich oben sagte, kommt Clipchamp als Anwendung default der Videobearbeitung in Windows 11 22H2, aber wenn Sie ein Benutzer von sind Windows 10 du musst dir keine Sorgen machen. Sie können die Anwendung sowohl in der kostenlosen als auch in der Premium-Version zusammen mit dem Paket installieren und ausführen Microsoft 365 Installiert auf Windows 10.

Wie man » Software » Clipchamp Premium in Abonnements enthalten Microsoft 365

Technikbegeistert teste und schreibe ich gerne Tutorials zu Betriebssystemen about macOS, Linux, Windowsüber WordPress, WooCommerce und LEMP-Webserver konfigurieren (Linux, NGINX, MySQL und PHP). Ich schreibe weiter StealthSettings.com seit 2006, und ein paar Jahre später begann ich, auf iHowTo.Tips Tutorials und Neuigkeiten über Geräte im Ökosystem zu schreiben Apple: iPhoneiPad Apple Uhr, HomePod, iMac, MacBook, AirPods und Zubehör.

Hinterlasse einen Kommentar