Wie können wir eine virtuelle Festplatte in Windows und Windows 7 8 erstellen

Mit dem Start Windows-7, Microsoft in eingeführt Windows-Betriebssysteme neu Feature, Nämlich die Fähigkeit zu schaffen virtuelle FestplatteDass die Nutzer verwenden können Speicher si verbergen verschieden Dateien. In der Praxis wird ein virtuelle Festplatte ein VHD-Dateiformat dass die Nutzer Windows- es kann auf einem Server installiert werden und es als ein Physikalische Festplatte (Was kann enthalten Partitionen, Ordner si Dateien). Wenn Sie aus irgendeinem Grund zu wollen creati und Ihr ein virtuelle Festplatte (ZB, die Schaffung eines VHD bietet eine einfache und sehr sicher zu verbergen Dateien, die Sie privat halten wollen) auf Ihrem System Windows-Sie können dies, indem Sie die folgenden Anweisungen zu tun.

Wie erstelle ich eine virtuelle Festplatte in Windows 7 oder Windows 8 / 8.1?

Vor der Erstellung eines virtuelle Festplatte, Vergewissern Sie sich, dass genügend freier Speicherplatz die physische Festplatte für sie (eine virtuelle Festplatte nicht als Zusatzspeicher-SystemAber Raum einnimmt physische HDD). Mindestgröße ein virtuelle Festplatte ist 12.80 MB.

  • offen Computer-Management (Rechts-Klick auf mein Computer- und wählen Sie verwalten oder Typ diskmgmt.msc in Run und geben Weiter), Klicken Sie dann auf Disk-Management (In der Liste auf der linken Seite)
  • am oberen Rand des Fensters, klicken Sie auf Aktion (Near Datei) Und wählen Sie VHD erstellen Menü angezeigt

create-VHD

  • dann Standort wählen wo Sie erstellen möchten virtuelle Festplatte (Under Standort klicken blättern), Wählen Größe für ihn: (dard Größe des virtuellen Laufwerks), Wählen Format bevorzugt (VHD oder VHDX; HATTE VHDX für virtuelle Festplatten größeren Größen empfohlen 2040 GB) und Typ der virtuellen Festplatte (Größe reparieren oder dinamica; wenn Sie beabsichtigen, dass virtuelle Festplatte verwenden, um mehrere Dateien in der Zukunft zu speichern, wählen Dinamically Ausbau , um sicherzustellen, dass sie nicht aus dem Raum laufen. Denken Sie jedoch daran, desto mehr Platz die Festplatte erhöht virtuellen, physischen Raum nimmt auf der Festplatte, die virtuelle Festplatte enthält)

create-virtual-hdd

  • Nach dem Erstellen der virtuellen Festplatte, wird es in angezeigt werden Disk-Management ca nicht zugeordneten Speicherplatz; Klicken Sie auf den Titel und wählen Sie die virtuelle Festplatte Datenträger initialisieren Menü, dann im angezeigten Dialog, lassen MBR ausgewählt und klicken Sie auf OK

Datenträger initialisieren

  • nach der Initialisierung der Festplatte auf die neue virtuelle Festplatte zu verwenden, wird es konfigurierte Volumen und zugeordnet werden muß Punkt; der rechten Maustaste auf das neu erstellte virtuelle Festplatte und wählen Sie Neues einfaches Volume

create-new-Bücher

  • dann klicken Sie auf Weiter und wählen Sie Raum Sie es verwenden, um fahren wollen

Volumen-Größe

  • geben klicken Sie erneut auf Weiter si Wählen Sie einen Buchstaben die Scheibe (nicht in Verwendung)

weisen Buchstaben

  • klicken Sie auf WeiterDann wählen Sie Das Format die neue Festplatte (empfohlen NTFS) Und geben eine Name virtuelle Festplatte
  • Klicken Sie abschließend auf WeiterKlicken Sie dann auf Fertigstellung um die Erstellung der virtuellen Festplatte (es wird sowohl in angezeigt werden Disk-Management, Katze si in mein Computer-)

Viel Glück!

Hinweis! Virtuelle Festplatte System nur angebracht werden aktuellen Sitzung. Nach System-NeustartJeder VDH Dateien angehängt dazu gestellt werden wieder angebracht sein abgerufen (To fügen Sie eine virtuelle Festplatte mit dem System, Gehe zu Disk-Management, Klicken Sie auf Aktion und wählen Sie Bringen Sie VHD).

Hinweis: Virtuelle Festplatten verwendet werden, einschließlich oeprare diese Systeme zu installieren.

STEALTH EINSTELLUNGEN - So erstellen Sie eine virtuelle Festplatte in Windows 7 und Windows 8

Wie können wir eine virtuelle Festplatte in Windows und Windows 7 8 erstellen

Über den Autor

List

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.