Wie können wir einen Wiederherstellungspunkt in Windows 8.1 erstellen

Vielleicht der wichtigste Sicherheitsmerkmal verfügbar Windows-Betriebssysteme es ist SystemwiederherstellungEs bietet dem Nutzer die Möglichkeit, das System auf einen Wiederherstellungs früheren Arbeitszustand (Ohne Auswirkungen persönlichen Dateien) Wenn Sie anfangen, die Probleme mit ihm (Funktionsstörung, Korruption von Systemdateien etc.). Obwohl Windows- schafft Restore Point Verbindungen (Wiederherstellungspunkte) automatisch, wenn das System erfährt einige Änderungen (zB Installation von Anwendungen, Treiber oder Wichtige Updates System) durchgeführt werden, wenn manuelle Änderungen in dem System von Nutzern (Registry Tweaks oder Anpassung Modifikation der Systemdateien) erfordern, werden sie empfohlen manuell erstellen Wiederherstellungspunkte-System um mögliche unangenehme Folgen, die das System beschädigen könnte.

Wenn Sie Windows-8 oder Windows-8.1 und Sie nicht vertraut sind SystemwiederherstellungWenn Sie eine erstellen möchten Wiederherstellungspunkt manuelle System aus verschiedenen Gründen (wahrscheinlich wollen, um eine Änderung in Systemdateien machen wollen oder ein Programm, das dies tut Installation), können Sie dies tun, indem Sie den nachstehenden Anweisungen.

Wie erstelle ich einen manuellen Systemwiederherstellungspunkt in Windows 8.1?

  • offen Run (Windows-+ R) Und Typ sysdm.cplDann geben Weiter (Oder Schutzsystem in Startbildschirmwählen Einstellungen auf der rechten, dann auf Erstellen Sie einen Wiederherstellungspunkt)

System-Schutz-home-Bildschirm

  • in System Properties klicken Sie auf die Registerkarte Systemschutz und überprüfen Schutzstatus die Systempartition (die Partition, auf der Windows installiert ist); wenn es Off, Wählen Sie die Systempartition und klicken Sie auf die SetzenUnd wählen Sie Optionen Schalten Sie Systemschutz und klicken Sie auf Übernehmen> OK
  • einen Wiederherstellungspunkt manuell zu erstellen, klicken Sie auf die Erstellen, Enter Beschreibung Um den Wiederherstellungspunkt, den Sie erstellen möchten, klicken Sie erneut Erstellen

System-Schutz-Einstellungen

Und fertig. Nach der Wiederherstellungspunkt erstellt wird, werden Sie sehen, ein cofirmare Nachricht.

restore-Punkt-erstellt

Wenn irgendwann werden Sie zu einem vorherigen Zustand des Systems zurückkehren wollen mit ein Wiederherstellungspunkt verfügbar ist, öffnen System Properties (Typ: sysdm.cpl in Run) Und auf die Schaltfläche Systemwiederherstellung in Tab Systemschutz.

-System wiederherstellen

Im angezeigten Fenster klicken Sie auf Weiter, Check Zeigen mehr Wiederherstellungspunkte und wählen Sie den Wiederherstellungspunkt, den Sie verwenden (beachten Sie, dass alle Programme oder Treiber installiert, die nach der Erstellung Punkt wiederherzustellen wird aus dem System entfernt werden, zusätzlich hat jedes Programm oder Treiber von der Schaffung entfernt wollen die ausgewählte Wiederherstellungspunkt wird auch wiederhergestellt werden, persönliche Dateien sind davon nicht betroffen).

Wählen Sie Wiederherstellungspunkt

Dann klicken Sie erneut Weiter, Klicken Sie auf Fertigstellung und bestätigen Sie, dass Sie die Systemwiederherstellung, indem Sie klicken die Ja.

bestätigen-System-Wiederherstellung

Das System wird automatisch neu gestartet um RestaurierungUnd nachdem es abgeschlossen ist, wird die Meldung System-Wiederherstellung erfolgreich abgeschlossen wird angezeigt. Erfolg!

STEALTH EINSTELLUNGEN - Wie man einen Wiederherstellungspunkt in Windows 8.1 erstellen

Wie können wir einen Wiederherstellungspunkt in Windows 8.1 erstellen

Über den Autor

List

2 Kommentare

    • Die Übersetzung wird Übersetzen automatisch von Google gemacht. Es wäre fast unmöglich für jemanden in 36 Sprachen zu übersetzen.
      Wir setzen auf die Tatsache, dass Weitere diesen Dienst wachsen, und wer interessiert ist, wird verstehen etwas von dem, was hier geschrieben wird. Standardmäßig wird die Artikel in rumänischer Sprache verfasst.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.