Wie zu entwerfen und wo es speichert ein Backup für iPhone, iPad und iPod Touch mit iTunes

Obwohl nicht erforderlich, um zu verwenden oder verwalten ein iPhone, iPad oder iPod touch, Backups werden allen Benutzern empfohlen. Eine Sicherung oder eine Sicherung ist eine Datei, die alle Ihre Gerätedaten enthält und auf ihr oder einem anderen Gerät, das Ihnen gehört, wiederhergestellt werden kann. Wenn Sie sie beim ersten Mal verloren oder verkauft haben, waren Sie dazu gezwungen Bei einer Wiederherstellung oder einem schwerwiegenden Fehler gehen alle Daten auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch verloren. Derzeit sind Gerätebenutzer mit Betriebssystem iOS haben zwei Möglichkeiten, wie Sie Backups ihrer Geräte machen: die iCloud und durch iTunes.

Wenn die erste Methode ist sehr praktisch, weil es keine Intervention auf Ihrer Seite oder eine Verbindung zu einem Computer benötigen, die beiden passt die Anforderungen der meisten Anwender. Durch iCloud Backup kann nur begrenzt Speicherplatz, die Sie besitzen, und es ist mit den meisten 5 GB - genug also, wenn Sie beispielsweise 9 GB an Daten auf Ihrem Endgerät gespeichert. Zusammen mit diesem, einige Benutzer einfach nicht haben iCloud-KontenIch will nicht, ihre Daten auf fremden Servern gespeichert werden, sondern lieber lokalen Computer haben, nicht immer W-Lan oder sie haben eines oder sie möchten ein Backup für mehr Daten haben. Dabei ein Backup in iCloud und ein in iTunes natürlich zwischen iCloud und iTunes-Backups müssen nicht zwingend „oder“ sein, weil Sie jemand nicht stoppen.

Die Idee ist, dass es für die Sicherungsoption, die Sie wählen, keine Rolle spielt. Solange Sie eine der beiden oben genannten Optionen auswählen, ist die Auswahl hervorragend. Genau wie iCloud werden bei iTunes auch Konfigurationen, Nachrichten, Fotos, Videos, Dokumente und Spiele gesichert.

Wie können Sie ein Backup iPhone, iPad oder iPod Touch mit iTunes zu machen? Hier sind die Schritte, die Sie folgen müssen:

  • Verbinden Sie Ihr iPhone, iPad oder iPod touch an den Computer mit USB-Kabel;
  • Öffnen iTunes;
  • Klicken Sie auf die Option Datei in der Menüleiste Mac oder iTunes (PC);
  • Wählen Sie Geräte;
  • Klicken Sie auf die Datenabsicherungen.

Hinweis: Wenn Sie verwenden iTunes 10.7 oder eine frühere Version, dann mit der rechten klicken Sie auf den Gerätenamen in der Seitenleiste der Anwendung, und wählen Sie Datenabsicherungen.

Wo, um die Sicherung zu speichern? Datei-Backup-Datenspeicher ist abhängig vom Betriebssystem auf Ihrem Computer installiert. iTunes legt die Sicherungsdateien an folgenden Orten und wird empfohlen, die Sicherungsdatei Standort Seite anders zu positionieren:

Mac: ~ / Library / Application Support / MobileSync / Backup /, wobei "~" steht Ihre Datei befindet. Wenn Sie nicht sehen, das Library-Ordner des Wohnsitzes, klicken Sie im Menü Zugriff> Access-Datei und kopieren Sie die obigen Befehl.
Windows: Windows Vista, Windows 7 si Windows 8: \ Benutzer \ (Benutzername) \ AppData \ Roaming \Apple Computer \ MobileSync \ Backup \. Um schnell auf den AppData-Ordner zuzugreifen, klicken Sie auf Start, geben Sie die Suchleiste% appdata% ein und drücken Sie die Taste Enter.
Windows XP: \ Dokumente und Settings\ (Benutzername) \ Anwendungsdaten \Apple Computer \ MobileSync \ Backup \. Um schnell auf den Ordner "Anwendungsdaten" zuzugreifen, klicken Sie auf "Start", wählen Sie "Ausführen", geben Sie% appdata% ein und drücken Sie die Taste Enter.

Wie zu entwerfen und wo es speichert ein Backup für iPhone, iPad und iPod Touch mit iTunes

Über den Autor

crys

Hinterlasse einen Kommentar