So setzen Sie die Register und Dienste zurück Windows auf die Standardwerte

Jedes Mal, wenn Sie ein Anwendung in WindowsDas Hinzufügen oder Ändern von einigen Registrierung im System. Zum Deinstallieren von Anwendungen, aber die Dinge sind nicht so einfach, denn normalerweise sie mit ihnen zumindest einige Add Registrierung während der Installation oder manchmal vergessen haben ändern oder löschen Registry notwendig für das reibungslose Funktionieren des anderen Anwendungen können sogar deaktivieren Sie die System-Dienste. Und die meisten Systemfehler die Dienste deaktiviert haben und korrupten Registry Ergebnisse infolge der Installation und Deinstallation der von uns verwendeten Anwendungen Windows.

RefreshPC ein Freeware-Tool (Free) für Windows welche ermöglicht es Benutzern, Dienstleistungen und Registry-System wieder auf ihre ursprünglichen Werte (Standard), damit ein Problem zu lösen verursacht durch Registry-Fehler oder servicsie. Zusätzlich kann RefreshPC reinigen Prefetch-Dateien si Ordner mit temporären Dateien von Windows.

Interface ist einfach und leicht zu bedienen, und der erste Einsatz RefresPC sofort nach der Installation, sind wir gefragt, ob wir eine erstellen möchten Wiederherstellungspunkt (Empfohlen wird, klicken Sie auf geben JaIn Anbetracht, dass wir nicht über diese Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt mit dem Dienstprogramm). Auf Setzt Register und Dienste zurück Windows bei den anfänglichen Werten Sie müssen nur auf dem Damm auf Aktualisieren Sie meine Windows Einstellungen.

refreshpc

Nach der Verwendung RefreshPC erforderlich Wiederaufnahme Dienstprogramm, das Änderungen passieren.

PC Refresh Verringerung der Zahl der Fehler in der Ereignisanzeige angezeigt, Service Reparatur beschädigter Konfigurationsdateien System, das Probleme mit Ihrem PC, einschließlich verursachen können langsame Boot, langsames System, Clean temporären Ordner und setzt die System-Registry auf ihre Standardwerte.

Hinweis: Anwendung kompatibel mit allen Versionen Windows XP Windows Gesehen ja Windows 7, 32-Bit und 64-Bit.

So setzen Sie die Register und Dienste zurück Windows auf die Standardwerte

Über den Autor

Stealth

Mit Leidenschaft für alles, was Gadget und IT bedeutet, schreibe ich gerne auf stealthsettings.com von 2006 und entdecke gerne mit Ihnen Neues über Computer und MacOS, Linux-Betriebssysteme, Windows, iOS und Android.

Hinterlasse einen Kommentar