So löschen Sie den Cache, den Browserverlauf (Verlauf) und Cookies in Chrome

In diesen Tagen sind sie in vollem Gange Impfkampagnen in fast jedem Land der Welt und Impftermine können auch online vereinbart werden. Was die bequemste und beste Programmiermethode sein sollte, sind Regierungsplattformen, die zu wünschen übrig lassen. Ein negatives Beispiel ist Rumänien, wo die von STS (Special Telecommunications Service) entwickelte und verwaltete Plattform nicht viel besser ist als eine "Datei mit Schiene".

Pe Softwareplattform Häufige Fehler treten auf und Benutzer werden geführt um den Browser-Cache und den Browserverlauf zu löschen bevor Sie es erneut versuchen. Angesichts der Tatsache, dass die Pandemie Online-Senioren dazu gebracht hat, eine Webseite kaum zu öffnen, ist es zu viel, einen Cache und einen Browserverlauf zu leeren.
Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie dies tun müssen, um auf ein Formular oder einen Termin zuzugreifen, ist das folgende Lernprogramm hilfreich.

So löschen Sie den Cache, den Browserverlauf und Cookies in Google Chrome

1. In Google Chrome gehen wir zu das Menü mit den drei Punkten oben rechts, klicken Sie auf Klicken Sie dann auf „Settings".

2. Geben Sie in der Suchleiste in den Einstellungen "Cache-Speicher"Dann klicken Sie auf"Auswahl aufheben browsing Datum".

3. In "Auswahl aufheben browsing Datum"Wir haben zwei Arten von Optionen. „Basic"Und"Erweitert“. Neben "Browsing Geschichte","Cookies und andere Site-Daten"Und"Zwischengespeicherte Bilder und files", In" Advanced "haben wir auch die Möglichkeit dazu Wir löschen aktuelle Download-Listen, Autocomplete si gespeicherte Passwörter. Denn was wir brauchen, reicht aus Wir löschen die Daten aus "Basic". Klicke auf "Genaues Datum".

Sie können Daten löschen, die in der letzten Stunde, den letzten 24 Stunden, 7 Tagen, 4 Wochen oder gespeichert wurden alle Daten.

Für Microsoft Edge, Mozilla Firefox und Opera folgen ähnlichen Schritten. Nur der Anzeige- und der Schnittstellenmodus unterscheiden sich.

Technikbegeistert teste und schreibe ich gerne Tutorials zu Betriebssystemen about macOSLinux, Windows, über WordPress, WooCommerce und LEMP Webserver-Konfiguration (Linux, NGINX, MySQL und PHP). ich schreibe weiter StealthSettings.com seit 2006, und ein paar Jahre später begann ich, auf iHowTo.Tips Tutorials und Neuigkeiten über Geräte im Ökosystem zu schreiben Apple: iPhoneiPad Apple Uhr, HomePod, iMac, MacBook, AirPods und Zubehör.

Hinterlasse einen Kommentar