Aktivieren und Einrichten von mod_rewrite in Apache / 2.2.3 (CentOS) Server (httpd.conf settings)

Nach der Installation LAMP ein Web-Server ( 5.6 / 2) von Wir fanden, dass, obwohl das Modul mod_rewrite aktiviert ist, müssen Seiten mit dem entsprechen mod_rewrite konnte nicht zugegriffen werden.

"Nicht gefunden - Die angeforderte URL /rewrite_url.html wurde auf diesem Server nicht gefunden"

Aktivieren mod_rewrite in Apache / 2 (CentOS) Server.

1. Nach der Installation des httpd (Apache), öffne die Datei / Etc / httpd / conf / mit einem Editor (nano / etc / httpd / conf / httpd.conf) und wir prüfen zunächst, ob das Modul „mod_rewrite.so”Ist in gefunden DSO (Dynamic Shared Object). Wir sollten die Linie finden "Rewrite_module LoadModule modules / mod_rewrite.so"Ohne Charakter"#" vor. Wenn dieses Zeichen vorhanden ist, muss es gelöscht werden, und wenn die Zeile fehlt, muss es hinzugefügt werden.

loadmodule_mod_rewrite

2. Wir verlassen Öffnen Sie den Editor und suchen httpd.conf (Ctrl+ W für die Suche in nano) die Zeile, in der die Direktive steht “AllowOverride None". Hier müssen wir von "AllowOverride None"In"AllowOverride All".

AllowOverwrite

3. Ctrl+X und Y zu speichern Änderungen an der Datei httpd.conf.

4. Restart httpd

httpd Service restart oder /etc/init.d/httpd restart

Jetzt sollte alles wieder funktionieren OK. Vergessen Sie nicht, in der Stammordner der Site-Datei hinzufügen .htaccess Linien:

RewriteEngine On
RewriteBase /

Aktivieren und Einrichten von mod_rewrite in Apache / 2.2.3 (CentOS) Server.

Gründer und Herausgeber Stealth Settingsvon 2006 bis heute. Erfahrung mit Linux-Betriebssystemen (insbesondere CentOS), Mac OS X, Windows XP> Windows 10 und WordPress (CMS).

Hinterlasse einen Kommentar