HomeGroup wird von Windows 10 abgerufen

Im ersten Teil von 2018, mit dem ersten wichtige Updates von Windows 10, Microsoft beabsichtigt zu HomeGroup-Funktionalität entfernen von diesem Betriebssystem.

HomeGroup wurde zum ersten Mal auf Betriebssystemen vorgestellt Windows-7, um Benutzern eine einfache Freigabeoption im lokalen Netzwerk (LAN) zu bieten Dokumente, Media Files (Bilder, Musik und Videos) und a Drucker (Drucker).
Wir wissen nicht genau, in welchem ​​Umfang dieser Windows 7-, Windows 8- und Windows 10-Dienst verwendet wurde, da die meisten Benutzer die klassische Form der Datei- und Ordnerfreigabe im lokalen Netzwerk verwendet haben. Microsoft hat HomeGroup in die Idee eingeführt, eine eindeutige Domäne in einem lokalen Netzwerk (LAN) zu erstellen, über die alle Windows-PCs Inhalte untereinander austauschen können.
Der große Nachteil dieser Funktion ist, dass Dateien nicht zwischen Windows-PCs ausgetauscht werden können. MacOS- und Linux-Computer können auf die HomeGroup-Domäne zugreifen.

Da das erste große Update seit März 2018 wird Microsoft entfernen Homegroup in Windows 10, aber nur für Anwender, die ein Betriebssystem von Grund auf neu installieren. Für diejenigen, die bereits HomeGroup verwenden, bleibt diese Funktion auf ihren Betriebssystemen erhalten.

Wenn Windows 10 HomeGroup entfernt wird, bedeutet dies nicht, dass Benutzer keine Dateien, Ordner und Drucker im lokalen Netzwerk freigeben können. LAN. Diese Funktionen bleiben über das klassische "share" / "share device" aktiv, das die Freigabe weiter ermöglicht.

Als Alternative zu HomeGroup ermutigt Microsoft Benutzer zu verwenden:

  • Microsoft Onedrive - als Cloud-Speicherlösung für freigegebene Dateien für andere Benutzer
  • Klassisch "Teilen" - Ermöglicht die gemeinsame Nutzung von Geräten (Drucker, Scanner usw.) und Dateien im LAN.
  • Microsoft-Konto - Verwendung des Microsoft-Kontos für die Freigabe in synchronisierten Anwendungen (wie die Mail-Anwendung)

Die Ankündigung erfolgt auf dem offiziellen Microsoft-Blog und träumt Windows 10-Benutzern, die nach dem 10-Update vom März ihr Windows 2018-Installationsarchiv herunterladen werden.

HomeGroup wird von Windows 10 abgerufen

Über den Autor

Stealth

Leidenschaft für alles, was Gadget und IT gerne stealthsettings.com von 2006 schreiben und Ich mag neue Dinge zu entdecken, mit Ihnen über Computer und MacOS, Linux, Windows, iOS und Android.

3 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.