Microsoft hat den HEVC-Codec von entfernt Windows 10 Fall Creators

Benutzer, die ein Betriebssystem installieren Microsoft Windows 10, habe die unangenehme Überraschung zu finden, dass sie nicht laufen können Videodateien was sie brauchen VideocodecCPC HEVC.
Microsoft hat die Unterstützung für diesen Videocodec von beiden Hauptversionen zurückgezogen Windows 10 und vom 1709-Update von Windows 10 Creators Fall-Update.
Benutzer, die sich selbst installieren Windows 10 Zum ersten Mal werden sie von einem begrüßt schwarzer Bildschirm (schwarzer Bildschirm) Oder ein Fehlermeldung wenn sie versuchen zu geben Wiedergabe einer Videodatei welche die HEVC-Erweiterung erfordern. Dies gilt sowohl für bestimmte Videowiedergabeanwendungen als auch für die offizielle Anwendung von Microsoft. Filme und Fernsehen.
Ältere Personen, die Fall Creators Update bereits installiert haben, sind von dieser Änderung nicht betroffen. Der Codec bleibt auf dem Betriebssystem installiert, auch wenn er auf neue Benutzer beschränkt war.

Um dieses Problem zu lösen, hat Microsoft eine separate Anwendung veröffentlicht, mit der Sie Videodateien ausführen können, die den HEVC-Codec erfordern.
HEVC Video Erweiterungist verfügbar in Microsoft Store und kann von allen Benutzern von kostenlos installiert werden Windows 10. Sie müssen lediglich nach "HEVC Video Exension" suchen und installieren.

Nach der Installation ermöglicht die Anwendung die Ausführung von Videoinhalten auf Systemebene, die den HEVC-Codec erfordern. das betrifft die 4K-Video-Feeds si Ultra HD funktioniert nach der Installation.
Die einzige Einschränkung, die durch HEVC Video Extension auferlegt wird, ist Hardware. Microsoft hat eine Liste kompatibler Komponenten für diese Erweiterung veröffentlicht. Es gehört dazu top Intel i7-Prozessoren (Kaby See, Kaby Lake Aktualisieren, Kaffee-See) und Grafik-Bearbeitungs-Boards Leistung. Grafikkarten AMD RX 400, RX 500 si RX Vega 56/64, Nvidia GeForce GTX 1000 GTX 950 und 960-Serie.

Es ist unklar, warum Microsoft beschlossen hat, den Codec zurückzuziehen HEVC von den Systemen Windows 10Diese Entscheidung betraf jedoch eine sehr große Anzahl von Benutzern. Insbesondere wenn man bedenkt, dass dieser Codec für die Nutzung des Netflix-Dienstes und anderer ähnlicher Dienste erforderlich ist, die qualitativ hochwertiges Video-Streaming liefern.

High Efficiency Video Coding (HEVC) ist ein Videokomprimierungsstandard, auch bekannt als H.265 oder MPEG-H Teil 2, der einer der Nachfolger des alten AVC (H.264 oder MPEG-4 Teil 10) ist.
HEVC bietet eine doppelte Kompressionsrate verglichen mit AVC, aber die Bildqualität oder sogar eine bessere Qualität behalten. Dieser Standard unterstützt Auflösungen bis zu 8192 × 4320 oder 8K UHD.

Mit dem Start macOS High Sierra und iOS 11, Apple führte diesen Standard durch ein default pe Mac, iPhone, iPad und iPod touch und sorgen so für eine bessere Bildqualität bei weniger Festplattenspeicher.

Technikbegeistert teste und schreibe ich gerne Tutorials zu Betriebssystemen about macOSLinux, Windows, über WordPress, WooCommerce und LEMP Webserver-Konfiguration (Linux, NGINX, MySQL und PHP). ich schreibe weiter StealthSettings.com seit 2006, und ein paar Jahre später begann ich, auf iHowTo.Tips Tutorials und Neuigkeiten über Geräte im Ökosystem zu schreiben Apple: iPhoneiPad Apple Uhr, HomePod, iMac, MacBook, AirPods und Zubehör.

Hinterlasse einen Kommentar