Microsoft hat den HEVC-Codec von Windows 10 Fall Creators entfernt

Benutzer, die ein Betriebssystem installierenMicrosoft Windows 10, habe die unangenehme Überraschung zu finden, dass sie nicht laufen können Videodateien was sie brauchen VideocodecCPC HEVC.
Microsoft hat die Unterstützung für diesen Videocodec von beiden Hauptversionen zurückgezogen Windows-10 und vom 1709-Update von Windows-10 Creators Fall-Update.
Benutzer, die Windows 10 zum ersten Mal installieren, werden von a begrüßt schwarzer Bildschirm (schwarzer Bildschirm) Oder ein Fehlermeldung wenn sie versuchen zu geben Wiedergabe einer Videodatei welche die HEVC-Erweiterung erfordern. Dies gilt sowohl für bestimmte Anwendungen zur Videowiedergabe als auch für die offizielle Anwendung von Microsoft.Movies & TV.
Die älteste, der bereits installiert hat Creators Update-Fall wird von dieser Änderung nicht betroffen sein, Codec auf dem Betriebssystem installiert, dass es nach oben, auch wenn es für neue Benutzer zurückziehen war.

Um dieses Problem zu lösen, hat Microsoft eine separate Anwendung veröffentlicht, mit der Sie Videodateien ausführen können, die den HEVC-Codec erfordern.
HEVC Video ErweiterungEs ist auf Microsoft Store und ist von allen Benutzern von Windows 10 kostenlos zur Verfügung. Alles, was Sie tun müssen, ist Suche nach ‚HEVC Video Exension„und installieren.

Nach der Installation ermöglicht die Anwendung die Ausführung von Videoinhalten auf Systemebene, die den HEVC-Codec erfordern. das betrifft die 4K-Video-Feeds si Ultra HD funktioniert nach der Installation.
Die einzige Einschränkung, die durch HEVC Video Extension auferlegt wird, ist Hardware. Microsoft hat eine Liste kompatibler Komponenten für diese Erweiterung veröffentlicht. Es gehört dazu top Intel i7-Prozessoren(Kaby See, Kaby Lake Aktualisieren, Kaffee-See) und Grafik-Bearbeitungs-Boards Leistung. Grafikkarten AMD RX 400, RX 500 si RX Vega 56/64, Nvidia GeForce GTX 1000,GTX 950 und 960-Serie.

Es ist unklar, warum Microsoft beschlossen hat, den Codec zurückzuziehen HEVC 10 auf Windows-Systemen, aber diese Entscheidung hat eine große Anzahl von Nutzern betroffen. Besonders wenn man bedenkt, dass dieser Codec erforderlich ist Dienst nutzen ähnlich wie Netflix und andere, die qualitativ hochwertige Video-Stream liefern.

High Efficiency Video Coding (HEVCIst) ein Video-Kompressions-Standard, bekannt als MPEG-H Part H.265 oder 2, einer des Nachfolgers des alten Schlaganfalls (Teil H.264 oder MPEG-4 10).
HEVC bietet eine doppelte Kompressionsrateverglichen mit AVC, aber immer noch Bildqualität oder noch bessere Qualität. Dieser Standard unterstützt Auflösungen bis zu 8192 × 4320 oder 8K UHD.

Mit der Veröffentlichung von MacOS und iOS 11 High Sierra, hat Apple diesen Standard standardmäßig auf Mac, iPhone, iPad und iPod touch, eine bessere Bildqualität mit wenig Platz auf dem Laufwerk an.

Microsoft hat den HEVC-Codec von Windows 10 Fall Creators entfernt

Über den Autor

Stealth

Leidenschaft für alles, was Gadget und IT gerne stealthsettings.com von 2006 schreiben und Ich mag neue Dinge zu entdecken, mit Ihnen über Computer und MacOS, Linux, Windows, iOS und Android.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.