PFN_LIST_CORRUPT - BSOD in Windows 7 & Vista

Kürzlich traf ich einen Fehler sehr schönes Betriebssystem Windows-7: PFN_LIST_CORRUPT. Blue Screen & Wiederaufnahme plötzlich.

Ursachen und Beheben BSOD Fehler - PFN_LIST_CORRUPT.

Einer der Gründe, und die billigste, könnten einige Fahrer nicht kompatibles Betriebssystem zu sein (Grafikkarte, RAM-SpeicherUsw.). Wenn PFN_LIST_CORRUPT ist gegeben durch Treiber, Wäre die beste Lösung sein, alle Treiber (via Computer deinstallieren - verwalten) Und einen neu installieren. Empfohlen als eine Windows UpdateAber wenn ein Fahrer auf dem alten Betriebssystem erkannt wird, ist wahrscheinlich durch die Meldung begrüßt werden "Windows ist up-to-date". Problem entsteht vor allem diejenigen, die sich Upgrade das Betriebssystem Windows XP la Windows Vista, Oder Windows Vista la Windows-7. Während der Aktualisierung der OSEinige Fahrer oder Fragmente davon sind in dem System und in einigen Ausführungen geben kann konserviert Konflikt andere Treiber (vor allem diejenigen, die für die Installation sind RAMSite).

Eine weitere Ursache für Fehler PFN_LIST_CORRUPT kann Unsachgemäße Installation des RAM oder sogar zu Schäden. Wir empfehlen Neuinstallation Speicher oder ändern, wenn das Problem weiterhin besteht.

Weitere mögliche Ursachen: BSOD - Fehler: PFN_LIST_CORRUPT 7-Bit-Windows 32

- Konflikt mit Virtual PC

- Konflikt mit (Besonders wenn ein virtuelles Betriebssystem Windows XP)

Wenn Sie Ergänzungen dieses Artikels getroffen haben, hinterlassen Sie bitte Kommentare.
Thanks!

Der Fehler wurde von uns auf einem begegnet Notizbuch Serie Toshiba Satellite A300 / Windows 7 (32-bit) - System als Upgrade von Windows Vista Home Premium installiert.

PFN_LIST_CORRUPT - BSOD in Windows 7 & Vista

Über den Autor

Stealth LP

Gründer und Herausgeber Stealth-EinstellungenIn 2006 Datum.
Erfahrungen aus der Linux-Betriebssysteme (vor allem CentOS), Mac OS X, Windows XP> Windows-10 und Wordpress (CMS).

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.