Server Save Keys SSH, IP, Port Host-Name in Sierra MacOS - Config SSH Terminal & Tipps

Obwohl Diskussionen sowohl hier als auch auf mehreren Foren über die Tatsache, dass die neue MacOS SierraSind private Schlüssel Websites nicht gehalten Schlüsselanhänger nach einem Neustart.

Für adminitratorii Server, die SSH-Key-Authentifizierung mit sicheren verwenden, ist es weniger störend empfunden werden. Jedes Mal, wenn Sie über SSH / Terminal anmelden möchten, sollten Sie den Befehl ausführen: ssh-add -K ~ Pfad / private_key.pemNach dem der Terminal-Befehlszeile-Konnektivität und Authentifizierung zu verwalteten Servern auszuführen. Normalerweise führen Sie den Befehl: ssh [Email protected]_Adresse.

Eine einfachere Lösung wäre die Bearbeitung der Datei ~ / .ssh / config, in der eine Art Alias ​​erstellt wird, sowohl für den Anmeldeschlüssel als auch für den Benutzer und den Hostnamen.

1. Öffnen Sie die Terminal-Anwendung auf MacOS und führen Sie den Befehl:

sudo nano ~ / .ssh / config

2. Fügen Sie die folgenden Zeilen:

Host-anyname
Host-Name ipserver
Port 22
Benutzer root
IdentitätFile /Volumes/path/private_keys.pem

3. Ctrl+X dann Y si Enter die Änderungen in der Konfigurations zu speichern.

Für die Authentifizierung via Terminal, wird die Befehlszeile ausführen: ssh anyname. Die Authentifizierung erfolgt automatisch mit dem Benutzer "root" auf dem in der Konfiguration angegebenen Hostnamen und Port unter Verwendung des unter Identität angegebenen AuthentifizierungsschlüsselsFile".

In der Datei ~ / .ssh / config können beliebig viele Aliase möchten hinzufügen. Die Bedingung ist, dass die Zeile "Host" verschiedene Namen haben.

Server Save Keys SSH, IP, Port Host-Name in Sierra MacOS - Config SSH Terminal & Tipps

Über den Autor

Stealth

Mit Leidenschaft für alles, was Gadget und IT bedeutet, schreibe ich gerne auf stealthsettings.com von 2006 und entdecke gerne mit Ihnen Neues über Computer und MacOS, Linux-Betriebssysteme, Windows, iOS und Android.

Hinterlasse einen Kommentar