Wi-Fi 6E - Das 6-GHz-Band wird von Routern mit Wi-Fi 6 unterstützt

In einem früheren Artikel habe ich über geschrieben Was ist Wi-Fi 6 und zeigen, was sind die Vorteile von einem Router mit diesem neuen 802.11ax-Standard.

Wie ich in diesem Artikel erwähnt habe, Wi-Fi 6 verwendet alle 2,4-GHz- und 5-GHz-BänderGenau wie der alte Standard Wi-Fi 5 (802.11ac). Der große Unterschied zwischen den beiden Standards besteht in der Aufteilung eines Funkfrequenzkanals in mehrere dedizierte Kanäle Orthogonaler Frequenzmultiplexzugriff (OFDMA), was bedeutet, dass jeder Benutzer, der mit einem Wi-Fi 6-kompatiblen Gerät verbunden ist, von einer dedizierten Bandbreite profitiert, wodurch eine Überlastung des Netzwerks vermieden wird.

Viele Benutzer sind verwirrt über den Standardversionsnamen und die drahtlose Bandbreite. Wi-Fi 6 verwendet freie 2.4-GHz- und 5-GHz-Bänder während der Lizenzierung für 6-GHz-Band wartet noch. Diese Frequenz ist derzeit und bis geregelt US Federal Communications Commission wird nicht einverstanden sein, dass es weltweit frei verwendet wird, wird dies nicht passieren. Derzeit gibt es keinen Router auf dem Markt, der dies unterstützt 6-GHz-Band.
WLAN-Allianz (die Organisation, die Wi-Fi verwaltet und entwickelt) sagt das WLAN-Router 6 die in der Lage sein wird, das 6-GHz-Spektrum zu unterstützen, wird mit dem Standard bewertet Wi-Fi 6E.

Was bringt das neue 6-GHz-Band auf 6E-WLAN-Router

Auf dem 6 GHz-Spektrum wird es genügend Bandbreite für geben 7 160 MHz Kanäle si 14 40 MHz Kanäle, wie das Sprichwort sagt WLAN-Allianz. Neben der Fähigkeit zur Unterstützung eines größere Anzahl von Benutzern gleichzeitig in sehr überfüllten RäumenDieses breitere Spektrum erhöht die Leistung für Anwendungen mit hoher Bandbreite, z Live-Videoübertragungen in hoher Qualität si Virtual-Reality-Anwendungen / erweiterte Realität.

Mit Wi-Fi 6E gekennzeichnete Router werden voraussichtlich weltweit auf den Märkten erscheinen, sobald die Regulierungsvereinbarung weltweit genehmigt wurde und keine Lizenz für das 6-GHz-Spektrum erforderlich ist. Dieses 6-GHz-Spektrum wird derzeit nur in Forschungs- und wissenschaftlichen Umgebungen verwendet.

Wie viel wird ein 6E-WLAN-Router benötigt?

Mit Sicherheit bringt Sie die drahtlose Technologie noch weiter als heute. Auf dem Markt gibt es Router, verschiedene Modelle von Laptops und Smartphones / iPhones, die Wi-Fi 6 unterstützen. Diese Technologie sorgt jedoch nicht unbedingt für eine höhere Geschwindigkeit beim Surfen im Internet, sondern für eine stabile Verbindung mit dem dedizierten Band pro Benutzer in überfüllten Räumen. Für einen "Heimanwender" lohnt sich diese Technologie derzeit finanziell nicht. Wi-Fi 5 (802.11ac / 5GHz und 2.4GHz) ist ausreichend.
Für WiFi 6E wird dieses 6-GHz-Spektrum in der Industrie nützlicher sein. Es wird die Entwicklung von Anwendungen mit größerer Bandbreite ermöglichen und in der Lage sein, mehrere gleichzeitige Verbindungen zu demselben Gerät zu verwalten.

Wi-Fi 6E - Das 6-GHz-Band wird von Routern mit Wi-Fi 6 unterstützt

Über den Autor

Stealth

Mit Leidenschaft für alles, was Gadget und IT bedeutet, schreibe ich gerne auf stealthsettings.com von 2006 und entdecke gerne mit Ihnen Neues über Computer und MacOS, Linux-Betriebssysteme, Windows, iOS und Android.

Hinterlasse einen Kommentar