Windows 7: Sicherheitsupdates für 2020 (Sicherheitspatches)

Wenn Sie ein Benutzer und ein Fan von sind Windows 7Wir haben schlechte Nachrichten. Beginnen mit Januar 20 2020Wird Microsoft nicht mehr starten Sicherheits-Updates Betriebssystem Windows 7. Sicherheitspatches.
Dies kann eine echte Katastrophe sein. Eines noch größer als bei der Aktualisierung von Microsoft Windows XP.
In einem Dezember-Bericht zeigt 2018 das 35.63% der Benutzer wechselten nicht zu Windows 10 und immer noch das Betriebssystem verwenden Windows 7. Es gibt immer noch einen sehr kleinen Prozentsatz von Benutzern Windows Welche Versionen verwende ich? Windows 8 und Windows 8.1. Etwas mehr als die Hälfte, etwa 52.36%, hatte im Dezember 2018 das neueste Microsoft-Betriebssystem installiert.
Rückblick auf 2013 im April, als es angekündigt wurde Unterstützung für Windows XP wird wieder verfügbar sein als ein Jahr waren sie 24.93% von Benutzern, die nicht gewechselt hatten Windows 7. Daher wird diesmal die Auswirkung von einer viel größeren Anzahl von Benutzern zu spüren sein.

Benutzer Windows 7 wird ein weiteres Jahr Zeit haben, um eine Entscheidung zu treffen. Was Einzelpersonen (Heimanwender) betrifft, so sind die Dinge einfach, aber wir können nicht das Gleiche über Unternehmen sagen, die sie derzeit verwenden Windows 7. Diese Einstellung der Sicherheitsupdates und der etwas forcierte Übergang auf das Neue Windows 10beinhaltet den Erwerb neuer Lizenzen und die Neukonfiguration der IT-Infrastruktur innerhalb der Unternehmen. Dies führt zu Kosten und Zeitaufwand für die Wartung. Es gibt auch das kostenlose Upgrade von Windows 7 zu Windows 10, auch wenn das Microsoft-Angebot nicht mehr sichtbar ist. Alles was Sie tun müssen, ist einzutreten der Lizenzcode von Windows 7 wenn Sie auf upgraden Windows 10.
Microsoft lässt jedoch Raum für eine Verlängerung des Upgradezeitraums. Regierungsbehörden si Unternehmen wer nicht rechtzeitig upgraden kann, kann fragen Sicherheitspatches und nach 20 Januar 2020, aber sie werden es sein gegen Gebühr.

Das müssen Sie wissen, wenn Sie kein Upgrade planen Windows 10, Sie sind vielen Risiken ausgesetzt. Ob Sie das System mögen oder nicht Windows 10Dies bietet definitiv zusätzliche Sicherheit. Ein umständlicheres Betriebssystem ist einem zunehmend vorzuziehen anfällig für Cyberangriffe und Viren, wie es nächstes Jahr sein wird Windows 7.

Ich fordere Sie nicht einmal auf, zu wechseln Windows 10. Es gibt andere Betriebssysteme auf dem Markt, wie zum Beispiel: Linux, Chromebook oder MacOS. Sie müssen auch die Interaktion mit anderen Systemen außerhalb des Unternehmens in Betracht ziehen. MacOS / Mac bietet 100% Unterstützung für die Interaktion mit Windows. Darüber hinaus finden Sie auf dem Mac die gesamte Suite Microsoft Office und viele andere Programme, die auf verfügbar sind Windows.

Nach 20 Januar 2020 können Sie es weiterhin verwenden Windows 7, wie Sie jetzt ausführen können Windows XP Windows 8 oder Windows 8.1, aber die Risiken, denen Sie ausgesetzt sind, sind sehr hoch, und viele Unternehmen werden sich nicht entwickeln Treiber, Spiele si Anwendungen für diese Betriebssysteme.

Windows 7: Sicherheitsupdates für 2020 (Sicherheitspatches)

Über den Autor

Stealth

Mit Leidenschaft für alles, was Gadget und IT bedeutet, schreibe ich gerne auf stealthsettings.com von 2006 und entdecke gerne mit Ihnen Neues über Computer und MacOS, Linux-Betriebssysteme, Windows, iOS und Android.

Hinterlasse einen Kommentar