Warum sind wir in Gefahr, wenn wir verwenden Windows XP ja Windows Vista

Zu unserer großen Überraschung haben wir festgestellt, dass es immer noch Individuen gibt (Heimbenutzer) sowie Institutionen, die noch Computer mit Betriebssystemen haben Windows XP oder mit Windows Vista.
wenn Windows XP war ein erfolgreiches Betriebssystem für Microsoft, das in den Jahren 2001 - 2010 als sehr "futuristisch" galt Windows Vista. Von Microsoft in 2006 gestartet, war dies ein Totalausfall und wurde in 2009 durch ersetzt Windows 7.

Nach 12 Jahren Microsoft hat mit Unterstützung und Updates gepflegt Windows XP, auf 8 April 2014 technische Unterstützung für dieses Betriebssystem hat aufgehört. Beide Systementwicklungen selbst und automatische Updates kommen durch Windows Update C.enter.
Im Sinne von jedermann bedeutet das, dass es gibt keinen Schutz mehr gegen Schwachstellen und vorne Computerangriffe cu verschiedene Arten von Viren, Spyware und Anwendungen Malware.
Ihr Computer funktioniert weiterhin, es werden jedoch keine Sicherheitsprobleme oder Kompatibilitäten mit verschiedenen externen Geräten oder Webseiten mehr behandelt, auf die Sie zugreifen. Internet Explorer 8 ist kein Browser, der Online-Sicherheit bietet, und die Hersteller von Websites und Webanwendungen, auf die über diesen Browser zugegriffen werden kann, bieten nur Unterstützung für neue Versionen. Internet Explorer 10, Internet Explorer 11 si Microsoft Edge werden für heute empfohlen.
Beginn dieses Jahr, auch nicht Firefox si Chrome Sie werden nicht mehr installiert Windows XP ja Windows Vista. Die Änderungen, die Mozilla und Google an den beiden Browsern vorgenommen haben, führen dazu, dass diese nicht mehr mit den alten Microsoft-Betriebssystemen kompatibel sind.

Ein weiteres Sicherheitsproblem tritt auf, wenn Sie es noch verwenden Windows XP oder Windows Vista, es fehlt Antivirensoftware.
Hersteller Antivirus-Software Updates für diese beiden Betriebssysteme werden nicht mehr aktualisiert, und mit 14 Juli 2015 ebenfalls nicht Microsoft Security Essentials es ist nicht mehr kompatibel. Abschließend aus Sicht der Sicherheit Windows XP ja Windows Vista kann kein sicheres System mehr sein und kann auch für andere Computer eine Gefahr darstellen, wenn sie sich in einem gemeinsamen lokalen Netzwerk befinden. LAN.

Auch bei den alten Betriebssystemen von Microsoft sehen wir die Anwendungen nicht besser. Softwareentwickler (einschließlich Microsoft), die sich auf Entwicklung und Innovation konzentrieren, Anwendungen und Programme für die neuesten Versionen von Betriebssystemen entwerfen.
Sie können die alten Softwareversionen verwenden, die für kompatibel sind Windows XP, aber Sie können nicht die Erfahrung und Produktivität der neuen genießen.
Ein Beispiel ist Appledass bekannt seit kurzem mit 25 2018 wird den Support abschalten Windows XP ja Windows Vista für iTunes Store. Benutzer können ältere Versionen von iTunes verwenden, jedoch keine neuen Einkäufe tätigen und keine Musik, Filme und andere iTunes-Produkte herunterladen.

Was tun, wenn Sie einen Computer haben? Windows Vista oder Windows XP

Am einfachsten überprüfen Sie hier die Hardwareressourcen Ihres Computers, einschließlich CPU, RAM und Festplatte, und prüfen Sie, ob Ihre Konfiguration die Installation von überwindet Windows 10 oder Versionen Windows 7, Windows 8.1. Jede dieser Versionen von Windows Es wird weiterhin von Microsoft unterstützt und wird ständig aktualisiert.
Wenn die Hardwareressourcen Ihnen beim Aktualisieren Ihres Betriebssystems nicht helfen, können Sie es verwenden Windows XP vom Internet getrennt und erwägen den Kauf eines neuen Computers oder Laptops.
Bei der Gehirnerschütterung hat Ihr alter PC das Rentenalter erreicht und es ist ein neuer erforderlich.

Warum sind wir in Gefahr, wenn wir verwenden Windows XP ja Windows Vista

Über den Autor

Stealth

Mit Leidenschaft für alles, was Gadget und IT bedeutet, schreibe ich gerne auf stealthsettings.com von 2006 und entdecke gerne mit Ihnen Neues über Computer und MacOS, Linux-Betriebssysteme, Windows, iOS und Android.

2 Kommentare

  • "... In der Gehirnerschütterung hat Ihr alter PC das Rentenalter erreicht und es ist ein neuer erforderlich."
    GRESIT, Sie brauchen etwas Ehrgeiz, um auf Linux zu wechseln. Aber dafür müssen Sie wirklich etwas Ehrgeiz haben, denn Linux ist nicht wie Windows, obwohl beide Betriebssysteme sind.

    • Leider sind für viele Benutzer die meisten Linux-Distributionen unbekannt und nicht so intuitiv wie ein System. Windows ja macOS.
      Wenn der PC nicht nur für den "Heimanwender" verwendet wird, hat Linux (er und Ubuntu) nicht viele Optionen. Für eine Person, die in einem Unternehmen arbeitet, ist es sehr schwierig, Linux zu verwenden, wenn die Personen, mit denen sie interagieren, Linux verwenden Windows PC oder Mac.

Hinterlasse einen Kommentar