Wie Sie das DNS-Cache in OS X Reset

Manchmal, wenn das Surfen im InternetEs kann vorkommen, konstant erhalten Navigationsfehler (Wenn Sie versuchen, Zugriff auf bestimmte Webseiten), Auch wenn wir eine stabile Internet-Verbindung. Manchmal, wenn wir zwei Computer im gleichen Netzwerk Online surfen, ist es möglich, dass einer von ihnen keinen Zugang zu bestimmten Seiten, während die andere glatt segeln. In solchen Situationen ist das Problem nicht im Internet, aber DNS-Cache (Seiten, auf die zugegriffen und verändert werden können IP-AdressenUnd Ihr Computer bleiben die alten IP-Adressen registriert DNS-Cache; so, wenn diese Websites versuchen, um zugreifen zu können, ist Ihr Computer verwenden möchten, In der DNS-Cache gespeicherten IP-Adressen anstelle der tatsächlichen IP-Adressen, also Navigationsfehler).

für Benutzer Windows-Die Lösung dieses Problems ist sehr einfach durch DNS Cache zurückgesetzt mit dem Befehl ipconfig / flushdns in Eingabeaufforderung (Es sollte mit rollt Administratorrechte). Wenn Sie Mac OS X Um jedoch zu setzen Sie den DNS-Cache müssen die folgenden Anweisungen.

Wie kann ich den DNS-Cache in OS X zurücksetzen?

  • öffnen Sie ein Terminal
  • geben Sie den Befehl sudo killall avahi-dnsconfd -HUP und geben Weiter

Reset-dns-cache-osx

Und so. Nachdem Sie diesen Befehl verwenden, können Sie online ohne Probleme durchsuchen.

Hinweis: Für die Verwendung dieses Befehls benötigen Sie Administratorrechte, müssen Sie das Passwort jedes Mal wenn Sie den DNS-Cache zurückzusetzen mit dem Befehl, sagte Kraft.

STEALTH EINSTELLUNGEN - Wie Sie den DNS-Cache in OS X Reset

Wie Sie das DNS-Cache in OS X Reset

Über den Autor

List

Hinterlasse einen Kommentar