Microsoft Safety Scanner - Security Tool herunterladen - Entfernen Sie Viren, Spyware, schädliche Software

Microsoft Safety Scanner ist eines der wirksamsten Mittel, um erkennen VirenAnwendungen Spyware oder andere Malware-Software bestehenden auf ein Windows PC.
acest Virenscanner überprüfen Sie zuerst Wenn die Systemdateien haben eine Signatur präsentieren zuverlässig. Jedes Dateisystem sollte normalerweise tragen die Unterschrift MicrosoftBeispielsweise. wenn a Dateien. exe, . Dll oder ein anderer Typ wurde geändert, er wird von Microsoft Safety Scanner automatisch erkannt.

Wie kann ich Microsoft Safety Scanner herunterladen und ausführen?

Microsoft Safety ScannerIst ein Sicherheits-Tool die parallel ausgeführt werden kann Antivirus bereits auf dem System installiert Windows (falls vorhanden). Microsoft Safety Scanner ist kein Virenschutzprogramm, das Echtzeitschutz bietet und Sie vor Malware schützt. Der Scanvorgang wird auf Anforderung des Benutzers heruntergeladen und ausgeführt.
Erwähnenswert ist auch, dass 10 Tage nach dem Herunterladen des Microsoft Safety Scanners gelöscht und erneut von der offiziellen Website von Microsoft heruntergeladen werden muss. Es ist kein Sicherheitstool, das Updates als reguläre Antivirensoftware erhält.

Der Microsoft Safety Scanner ist eine kostenlose Download-Sicherheitstool, das On-Demand-Viren HILFT Scannen und Entfernen bietet, Spyware und andere schädliche Software. Es funktioniert mit Ihrer bestehenden Antiviren-Software.

Hinweise: Der Microsoft Security Scanner läuft an 10-Tagen nach dem Herunterladen ab. Um einen Scan mit den neuesten Anti-Malware-Definitionen erneut auszuführen, laden Sie den Microsoft-Sicherheits-Scanner herunter und führen Sie ihn erneut aus.

Der Microsoft Safety Scanner ist kein Ersatz für Antiviren-Software verwenden Jahres-Programm, das Schutz Laufende zur Verfügung stellt."

Microsoft Safety Scanner ist kostenlos und kompatibel mit Betriebssystemen Windows 7, Windows 8 und Windows 10. Die Anwendung ist kostenlos und kann auf der offiziellen Seite von Microsoft heruntergeladen werden.

Laden Sie das Microsoft Security Scanner Security Tool herunter - über Microsoft

die Datei msert.exe (Microsoft Safety Scanner) Nach dem Download, wie gesagt, für 10 Tage können wir jederzeit ausgeführt werden. Nach dieser Zeit müssen Sie auf der offiziellen Webseite eingeben und und es erneut heruntergeladen.
Doppelklicken Sie, um die Anwendung zu starten Microsoft Safety ScannerTick, die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" zu akzeptieren, dann werden wir drei Optionen für das Scannen gegeben.

Microsoft Safety Scanner

Quick-Scan - Es ist die schnellste Möglichkeit, die Scans nur Dateien und Ordner OS. Bevorzugte Bereiche von Spyware, Viren und Malware. Wenn eine Virusdatei in diesen Systembereichen gefunden wird, sollten Sie zum vollständigen Scan gehen. Full scan.

Full scan - Scans werden alle Dateien auf der Fest. Dieser Scan kann von einigen Minuten bis zu mehreren Stunden dauern, abhängig von dem Volumen und der Anzahl der Dateien auf der Fest.

Individuelle Scan - Mit dieser Option kann der Benutzer einen bestimmten Ort auswählen. Wir können den Ordner scannen Windows, den Download-Ordner oder den Ordner, in den wir Dateien von Torrents herunterladen. Am wahrscheinlichsten zu erhalten Infizierte Dateien.

welche der drei Optionen Nach der Bestimmung, die Sie verwenden möchten, klicken Sie auf "Weiter" Scanvorgang zu starten.

2016-05-13 (4)

Nach Abschluss der Prüfung wird einen Statusbericht mit Viren, Spyware oder andere Malware auf dem System gefunden anzuzeigen.

Sicherheits-Tool von Microsoft Security Scanner ist kostenlos und ist kompatibel mit Windows 7; Windows Server 2003; Windows Vista; Windows XP, Windows 8, Windows 8.1 si Windows 10.

Microsoft Safety Scanner - Security Tool herunterladen - Entfernen Sie Viren, Spyware, schädliche Software

Über den Autor

Stealth

Mit Leidenschaft für alles, was Gadget und IT bedeutet, schreibe ich gerne auf stealthsettings.com von 2006 und entdecke gerne mit Ihnen Neues über Computer und MacOS, Linux-Betriebssysteme, Windows, iOS und Android.

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar