SearchFilterHost.exe - Hohe CPU [Disable / Error Fix]

Eingeführt Microsoft ein Feature al Windows Vista, SearchFilterHost.exe Prozess wird gepflegt und Windows 7. Obwohl die Core-Datei befindet sich im Ordner (C: WINDOWSSystem32), Können Sie mit dem Prozess ohne Beeinträchtigung gute verzichten Funktionalität Betriebssystem. Zusammen mit SearchIndexer.exe si SearchProtocolHost.exe, SearchFilterHost.exe, sagen Indexing Services.

searchfilerhost cpu

Indexing Services ist eine Art von Anwendung, die Indizes alle Dateien gespeichert Ihrer Festplatte, Um zurückgegeben werden "search"Wenn Sie sich für bestimmte Dokumente, Bilder, Filme, Dateien php, etc ... gespeicherten Daten durchsuchen möchten. Während des Dienstes Index so Dateien Katze si Inhalt der Dokumente, Es kommt manchmal vor, dass eines dieser drei Prozesse viel Kapazität verbraucht CPU (Hoch CPU). Viele Nutzer klagt über dieses Problem, und oft stellen, dass die Viren das würde diesen Prozess beeinflusst haben. Tatsächlich SearchFilterHost.exe verbrauchen viel CPU bei der Übertragung von einmal pro große Menge von Dateien von einem externen Gerät (externe Festplatte, CD, DVD, Flash DriveEtc Datenträger) auf Ihrer Festplatte des PC.

Um das Problem der CPU zu lösen, haben Sie drei Möglichkeiten. Ihr Pause Diese Prozesse (Pause) Um den PC innerhalb von Minuten oder Stunden zu verlassen (falls erforderlich), um die indizierten Dateien abzuschließen, oder geben deaktivieren (Deaktivieren) Indexing Services, um Dateien . Xml.

Wie können wir das Problem lösen SearchFilterHost.exe nicht verbraucht CPU-Ressourcen.

1. Startmenü und gehen box "Programme und Dateien suchen"Schreiben Indizierung. Sehen Sie, wo Option Indexing Option und klicken Sie darauf.

starten Indizierungsoption

2. Systemsteuerung öffnet "Indexing Option", wo Sie freie Wahl zwei Möglichkeiten, um zu retten CPU Dieser Service.

Indexierung Steuerungsoption

Sie können auf die Schaltfläche "Pause"(Und man muss ein paar Minuten warten, um diesen Auftrag zu nehmen), oder Sie können auf die Schaltfläche"fortgeschritten"-> Tab"Datentypen"Und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben XML. Klicken Sie auf das Bild unten:

xml deaktivieren

Klicken Sie auf OK, und alles wird wieder normal.

Die beste Lösung wäre, dass der Service, den Kopf zu machen, auch wenn es die CPU tötet. Nachdem es die Indizierung abgeschlossen ist, verbraucht dieser Prozess eine winzige wenige Ressourcen. Lösung xml-Datei zu deaktivieren wäre die letzte empfohlen werden. Wenn Sie am PC arbeiten und Indexing Services wird diese Ressource zu nutzen, sollten Sie eine Pause, bis Sie den Job zu beenden. Im Sommer, wenn die Raumtemperatur höher und kühler ist zur Kühlung der CPU nicht verarbeiten kann, kann dazu führen, Indexing Service Wiederaufnahme System (mit Wärmeschutz CPU by BIOS).
Probleme SearchFilterHost.exe sind typische Betriebssysteme Windows Vista si Windows-7.

SearchFilterHost.exe - Hohe CPU [Disable / Error Fix]

Über den Autor

Stealth LP

Gründer und Herausgeber Stealth-EinstellungenIn 2006 Datum.
Erfahrungen aus der Linux-Betriebssysteme (vor allem CentOS), Mac OS X, Windows XP> Windows-10 und Wordpress (CMS).

Hinterlasse einen Kommentar