Starten Sie PXE über IPv6 / IPv4. Drücken Sie zum Beenden [Esc]. [Windows / PC-Fehler]

Starten über PXE IPv6 / IPv4. [Esc] drücken, um zu beenden."Ist eine Nachricht schwarzer Bildschirm die vor allem auf auftritt LaptopVEs (DELL, Toshiba, Lenovo, ACER, Asus), Aber manchmal PCs sind davon nicht ausgenommen.

IMG_2186

Genommen von vielen als Fehlermeldung Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 oder Windows 10"Starten über PXE IPv6 / IPv4"Ist eigentlich ein Informationsmeldung die haben nicht den geringsten Kontakt OS. Es tritt fast unmittelbar nach dem Neustart oder nachdem der Computer eingeschaltet ist.

Was bedeutet PXE?

PXE Sie sind die anfänglichen Pre eXecution Environment. In der IT-Sprache heißt es "Elf"Und stellen Boot-Methode Starten / einen Computer von einem Bild von internes Netzwerk (LAN). Um genau zu sein, mit PXE-Boot der Laptop kann oder PC Bild von einem OS. Voraussetzung ist, dass dieses Bild auf einem gespeichert werden LAN-Festplatte. Bei älteren Systemen wird diese Option auch aufgerufen Netzwerkstart oder Das Booten von LAN.

Wie können wir IPv6 starten PXE / IPv4 übergehen und das Betriebssystem starten.

normalerweise BIOSCPC Laptop oder PC ist, um die Liste gesetzt Prioritäten Boot (Bootreihenfolge oder Boot-Priorität OptionUm entweder): CD / DVD, HDD, USB-Stick und dann Netzwerkstart oder PXE. Aufgrund von Änderungen in dem BIOS, wahrscheinlich einzustellen Network Boot / PXE vor der FestplatteBeim Start erwartet Ihr Laptop ein Image oder ein Netzwerk- / Internet-Betriebssystem. Um die Startreihenfolge zu ändern, müssen Sie ins BIOS gehen und nachBoot-Priorität". Für den Zugriff auf das BIOS wird zuerst müssen Schalten Sie Ihren PC alle (Laptops off "Cold" ist tintand Power-Taste für ein paar Sekunden. 10-15 Sekunden). nach dem Start Reptilien-Taste drücken F2, F12, F8, Del oder Esc. Dieser Schlüssel kann variieren, je nachdem, Laptop-ModellZum Beispiel Besitzstands die Ihre Laptops Toshiba Schlüssel für den Zugriff auf BIOS F2 und Tastenmenü wird F12 direkt eingeben Boot-Priorität wo können Sie die Reihenfolge der Boot, ohne die Notwendigkeit wählen, um das BIOS aufzurufen.

Einmal im BIOS und kam zu Menü Boot PriorityWählen Sie die erste Einheit HDD / SSD oder CD / DVDWenn Sie die Zukunft wollen ein Betriebssystem auf DVD zu installieren. Nachdem Sie diese Änderungen unternommen haben, um zu booten, Presse F10 zu Änderungen speichern und starten Sie den Computer. Wenn Sie als erstes Boot-Set HDD oder SSDDann wird es automatisch nach dem Start geladen werden WindowsCPC auf Ihrem System installiert.

IMG_2189

Wenn Sie Ihr System so einstellen, dass zuerst von der Festplatte oder SSD und der Nachricht gestartet wird Starten über PXE IPv6 / IPv4 erscheint wieder beim Start, sind Zeichen für Besorgnis. Ob das Betriebssystem hat ein ernstes Problem, und nicht neu gestartet werden kann. In dieser Situation ist es zwingend notwendig, die Systemreparatur Windows die Installations-DVD, oder noch schlimmer ...FestplatteCPC oder SSD ein Problem hat und nicht gelesen werden kann. oder versuchen, eine Neuinstallation des Betriebssystems DVD / USB-Flash-und prüfen, ob die Festplatte auf die Installation sichtbar ist oder ein verwenden Live-Linux-System oder Live Windows (via Hiren zum Beispiel), in dem Überprüfen Sie den Status der FestplatteBesitzstands auf Ihrem Laptop / PC.

Starten über PXE IPv6 / IPv4. [Esc] drücken, um zu beenden.

Starten Sie PXE über IPv6 / IPv4. Drücken Sie zum Beenden [Esc]. [Windows / PC-Fehler]

Über den Autor

Stealth

Mit Leidenschaft für alles, was Gadget und IT bedeutet, schreibe ich gerne auf stealthsettings.com von 2006 und entdecke gerne mit Ihnen Neues über Computer und MacOS, Linux-Betriebssysteme, Windows, iOS und Android.

Hinterlasse einen Kommentar