So passen Sie das Start im Menü an Windows 11 - Kürzlich geöffnete Dateien, Anwendungen und Ordner

Das erste Feature, das auffällt Windows 11 es ist neu GUI. Die Schaltfläche "Start" befindet sich in der Mitte der Taskleiste (TaskBar) und das neue Feld für Widgets, in dem Microsoft anscheinend wirklich den Nachrichtenfluss und Nachrichten von MSN fördern möchte. hab ich noch nicht gefunden So entfernen Sie Newsfeeds aus Windows 11 Widgets.

Wenn die Windows 11 Widgets waren nicht sehr erfolgreich und ich sehe sie in der aktuellen Version ehrlich gesagt etwas nutzlos, was das Menü betrifft "Start"Microsoft hat einige Anpassungsoptionen interessant, das hilft den Benutzern sehr. Zum Beispiel können wir im Menü "Start" Verknüpfungen zu Ordnern hinzufügen, wie zum Beispiel: Downloads, Fotos, Filme, Dokumente, Netzwerk (LAN) können wir die Listen aus "Start" entfernen mit die neuesten installierten Anwendungen si zuletzt aufgerufene Dateien. Die letztere Option ist sehr nützlich, wenn mehrere Personen Zugriff auf denselben Computer haben und die letzte Person, die darauf zugegriffen hat, nicht möchte, dass jemand anderes sieht, was sie über den Computer angesehen hat. Ich kenne Leute, die mich gefragt haben So löschen Sie den Verlauf der Dateien, auf die auf dem PC zugegriffen wurde oder wie ich es dauerhaft deaktivieren kann die Option, die Dateien, auf die zugegriffen wurde, historisch zu halten. "Empfohlen" files in Windows 11 Startmenü.

So passen Sie das "Start"-Menü in . an Windows 11

By default, das Startmenü von Windows 11 es besteht aus vier bereichen. Suchleiste (Suche) oben ein Bereich für Anwendungen, eins für zuletzt aufgerufene Dateien und ein weiterer Bereich ganz unten, den wir finden Systembenutzer und Taste Shut Down.

Windows 11 Default Start Menu

Um die Änderung so sichtbar wie möglich zu machen, hat Microsoft sie eliminiert eliminated Windows 11 schneller Zugriff durch Verknüpfungen zu Benutzerordnern. Downloads, Videos, Fotos, Dokumente, Musik. Wenn wir die Zeit zurückdrehen, Windows XP hatte diese Ordner von default im Startmenü.

Glücklicherweise ist das Startmenü von Windows 11 kann vollständig angepasst werden. Wir können auswählen, welche Anwendungen im Menü angezeigt werden sollen, durch einen einfachen "Pin", um die Liste der zuletzt aufgerufenen Dateien zu entfernen und den Schnellzugriff auf die Benutzerordner in der unteren Leiste von Start zu bringen.

Mal sehen, wie wir das Start im Menü anpassen können Windows 11:

  1. So fügen Sie Benutzerordner im Startmenü von . hinzu Windows 11

    Wir gehen zum "Settings”→“Personalisierung”→“Start".

    Personalisierung starten

  2. Anpassung des Startmenüs Settings in Windows 11.

    Auf dieser Seite haben wir mehrere Anpassungsoptionen des Startmenüs von Windows 11. Wir können wählen, ob die zuletzt installierten Anwendungen, die am häufigsten verwendeten Anwendungen und die zuletzt geöffneten Dateien von angezeigt werden Windows Explorer, Start- oder Sprunglisten. Die letzte Option in „Personalisierung“ → „Start“ ist für Benutzerordner.

  3. Verknüpfungen für Benutzerordner hinzufügen in Windows 11 Start Menu

    Im Bereich "Folders„Von den Anpassungsoptionen haben wir die Möglichkeit, in der unteren Leiste des Starts Verknüpfungen zu den Benutzerordnern hinzuzufügen. Wir müssen nur von "Aus" auf "Ein" wechseln.

Das Ergebnis ist ein schneller direkter Zugriff von Start auf die Ordner, an denen wir interessiert sind. Darüber hinaus können wir, wie im obigen Bild zu sehen ist, eine Verknüpfung zu "Settings".

Persönliches Folders

Ich denke, es wäre schöner gewesen, wenn der Platz von "Empfohlen„Benutzer konnten ein, maximal zwei interessante Widgets auswählen. Vielleicht ändert sich etwas bis zur endgültigen Version von Windows 11.

Technikbegeistert teste und schreibe ich gerne Tutorials zu Betriebssystemen about macOSLinux, Windows, über WordPress, WooCommerce und LEMP Webserver-Konfiguration (Linux, NGINX, MySQL und PHP). ich schreibe weiter StealthSettings.com seit 2006, und ein paar Jahre später begann ich, auf iHowTo.Tips Tutorials und Neuigkeiten über Geräte im Ökosystem zu schreiben Apple: iPhoneiPad Apple Uhr, HomePod, iMac, MacBook, AirPods und Zubehör.

Hinterlasse einen Kommentar