Wie kann der Zugriff auf eine Website (Facebook, Instagram usw.) unter Windows 7, Windows 8.1 oder Windows 10 blockiert werden?

Nächste die Methode, mit der Sie den Zugriff auf eine Site blockieren können ist relativ einfach und wir denken, dass es für ihre Eltern nützlich sein wird Kinder verbringen viel Zeit am Computer pe Spieleseiten, Film, Facebook, Instagram oder andere.

Die Methode ist auf allen Windows-Betriebssystemen funktionsfähig. Der vorteilhafteste Teil besteht darin, dass zur Installation keine Software oder Anwendungen installiert werden müssen. Darüber hinaus ist es für jeden sehr schwierig zu wissen, wie der Zugriff auf bestimmte Websites eingeschränkt wird.

Wie können wir den Zugriff auf bestimmte Websites unter Windows (z. B. Facebook und Instagram) blockieren?

Jeder hat die Absicht, wenn wir auf eine Website zugreifen, müssen wir eine bekommen Web-Adresse. Die Webadresse besteht hauptsächlich aus a Domain-Namen. Zum Beispiel facebook.com ist der Domainname. Da ein Domainname über eine Webseite verfügt, muss dieser Name auf einer IP-Adresse basieren, die zum Hostserver führt. Die IP-Adresse einer Domäne kann durch einen einzelnen PING sehr schnell ermittelt werden.
Wenn wir es irgendwie machen Domänenname auf eine andere IP-Adressemöglicherweise nicht vorhanden / lokal (127.0.0.1 B.), dann ist die Webseite nicht mehr zugänglich. Der Domainname führt Sie zu der von Ihnen eingegebenen IP-Adresse. Nun wollen wir mal sehen, wie wir das schaffen können.

Wie können wir den Zugriff auf eine Site unter Windows blockieren / einschränken?

In Windows gibt es eine "hosts" -Datei, die keine Erweiterung hat und genau das tun kann, was uns interessiert. Über die Hosts-Datei können Sie das Ziel / die Route einer Domain ändern. Route.
In den meisten Versionen von Windows 10 Pro und Windows 10 Enterprise enthält es keine aktiven Zeilen. Beim Öffnen von 0 sehen Sie, dass alle Zeilen mit dem Symbol "#" beginnen. Was bedeutet, dass die Leitung inaktiv ist. Es wird vom Betriebssystem nicht gelesen.
Mal sehen, Wie können wir den Zugriff auf facebook.com und instagram.com unter Windows blockierenmit dem "Gastgeber".

1. gehe zu C: \ Windows \ System32 \ Drivers \ etc. Hier identifizieren wir die hosts-Datei. Überprüfen Sie, ob keine Erweiterung vorhanden ist.

2. Öffne die "Gastgeber"Im Notizblock und sehen haben keine aktiven Codezeilen. Zeilen ohne "#"Vorne. RechtsklickÖffnen Sie mitNotizblock.

3. Wir schließen die hosts-Datei und öffnen erneut Notepad (aus Anwendungen), wobei wir die folgenden Zeilen übergeben:

127.0.0.1 facebook.com
127.0.0.1 instagram.com
127.0.0.1 fb.com
127.0.0.1 *.facebook.com
127.0.0.1 *.fb.com
127.0.0.1 *.instagram.com

4. Speichern Sie die Datei neu erstellt mit dem Namen "Gastgeber"Auf dem Desktop. In der Regel wird es mit der Erweiterung .txt gespeichert. Löschen Sie diese Erweiterung und bestätigen Sie die Änderung.

5. Wir kopieren die neu erstellte "hosts" -Datei über das Original C: \ Windows \ System32 \ Drivers \ etc. Ersetzen und akzeptieren Sie die Admin-Kopie.

Nachdem die neue Datei kopiert wurde C: \ Windows \ System32 \ Drivers \ etckönnen die Adressen nicht mehr von diesem PC aus erreicht werden.

Wenn Sie die Einschränkungen rückgängig machen möchten, reicht es aus, die "hosts" -Datei zu bearbeiten und das "#" -Symbol vor jeder Zeile zu setzen.

Es ist durchaus möglich, dass diese "hosts" -Datei nach den wichtigsten Updates der Windows-Updates neu geschrieben oder automatisch durch das Original ersetzt wird. Es ist gut, dies regelmäßig zu überprüfen.

Wie kann der Zugriff auf eine Website (Facebook, Instagram usw.) unter Windows 7, Windows 8.1 oder Windows 10 blockiert werden?

Über den Autor

Stealth

Leidenschaft für alles, was Gadget und IT gerne stealthsettings.com von 2006 schreiben und Ich mag neue Dinge zu entdecken, mit Ihnen über Computer und MacOS, Linux, Windows, iOS und Android.

1 Kommentare

  • Sehr laut, so einfach wie es ist.
    Eine Frage: Ist diese Datei eingerichtet und umgekehrt, dh der Zugriff auf alle Websites mit Ausnahme der Websites, die wir manuell erwähnen, blockiert?
    Grüße, Daniel.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.