So wählen Sie den billigsten und leistungsstärksten Laptop (Notebook) für Schule / Hochschule

Ich habe mir in letzter Zeit ein paar angesehen Online-Shops ein Laptop (Notebook) mit anständiger Leistung und korrektes Preis-Leistungsverhältnis. Anständige Leistung, aber genug, um mit der Suite fertig zu werden Microsoft Office (Excel, Word, PowerPoint), ein Skype und unterstützen eine Online-Schulplattform. Ein Laptop, der für ein Kind geeignet ist Grundschule, Gymnasium oder Student an einem College Ohne die Ansprüche digitaler Architektur, Grafikbearbeitung, 3D und anderer Wunder, für die ein PC oder Laptop mit einer Hochleistungsgrafikkarte, großzügigem RAM und einer CPU von über 3 GHz ein "Muss" ist.

Gebrochen von der "Welt" der Laptops und PCs mit Windows In den letzten Jahren war ich schockiert zu sehen Wie viel sind Laptops teurer geworden?mit der Pandemie und Umzug der Klassen von der Sportschule in die Online-Schuleund wie schwer es ist Finde eine alltägliche Webcam, die bis 2020 auf "allen Straßen" war. Auch auf "allen Straßen" fand ich Laptops mit anständiger Leistung zu erschwinglichen Preisen für die meisten Menschen. Das heißt, bei 400 Euro (2000 ROZ) habe ich einen Laptop gefunden, der alle oben genannten Anforderungen erfüllt und dessen Komponenten mindestens 4 bis 5 Jahre halten können.
Beobachten Sie genau Preise für ein Laptop-Modellfanden wir, dass derzeit (Februar 2021), Das gleiche Laptop-Modell ist 300 - 400 Lei teurer als im letzten Frühjahr si mit 700 - 1000 Lei mehr als im Herbst 2019. Wir können also sagen, dass diese Zeiten vorbei sind und selbst wenn Kinder mehr dieser Geräte benötigen, sind die Preise nicht mehr für alle Taschen erschwinglich.

Ich weiß nicht, wie gerechtfertigt diese Preiserhöhungen sind, aber sie sind auf der ganzen Welt präsent. Dies zeigt deutlich, dass nicht die Geschäfte die Preise erhöht haben, sondern die Hersteller. Höchstwahrscheinlich aufgrund der Pandemie, in der die Fortsetzung des Produktionsprozesses zusätzliche Kosten verursacht. Werfen Sie also keine Steine ​​in die Läden, denn diesmal sind sie nicht "schuldig". Zumindest nicht ganz.

Ich habe einen Vergleich für ein identisches Modell von gemacht Lenevo Thinkpad, zwischen eMAG (Rumänien) si OTTO (Deutschland). Auf eMAG haben wir einen Preis von 4.195 LEI (860 EUR), während OTTO es für 979 EUR verkauft (4.773 LEI). Modell mit identischen Eigenschaften. Es ist wahr, dass eMAG es als Kaffee auflistet, der von 4.819 LEI reduziert wurde, ein Preis, der dem von OTTO nahe kommt.

Wenn Sie einen Laptop für Ihr Kind suchen, müssen Sie zunächst einige Punkte berücksichtigen:

  1. Mit oder ohne Betriebssystem Windows
  2. Die Leistung des Laptops, damit er die oben genannten Anforderungen erfüllen kann.
  3. Die Größe des Bildschirms (des Displays) und seine Technologie beeinträchtigen die Sicht des Kindes nicht
  4. Der Preis sollte der richtige sein
  5. Das Geschäft, in dem Sie es kaufen, um zuverlässig zu sein

Kaufen Sie einen Laptop für das Betriebssystem Windows oder ohne? 

Wenn Sie nach einem Laptop suchen, müssen Sie zuerst wissen, dass diese mit vorinstallierten Betriebssystemensind etwas teurer als die "Kostenlose DOS”(Dh ohne Betriebssystem Windows). Vergleichen Sie hier Laptops mit den gleichen Funktionen. Empfohlen wird zu Kaufen Sie einen Laptop ohne vorinstalliertes Betriebssystem. Windows 10 steht zum kostenlosen Download zur Verfügung und Lizenz von Windows kann zu angemessenen Preisen gekauft werden. Ja, im Preis eines Laptops stehen 400 Lei für das Betriebssystem. Sie sollten es besser separat für 150-200 Lei kaufen.
Achten Sie auch auf die mitgelieferten Laptops Windows 10 S. Diese Version, "Windows 10 S"Ist einer mit vielen Einschränkungen und erlaubt nicht die Installation von Programmen und Anwendungen außer von Microsoft Store. Wenn Sie ein Programm installieren müssen, das in nicht vorhanden ist Microsoft Store, Upgrade von Windows 10 S la Windows 10 Pro oder Windows 10 Zuhause beinhaltet den Kauf einer Lizenz. Geld.
Neben dem Betriebssystem WindowsEin Kind benötigt außerdem einige Anwendungen aus der Microsoft Office-Suite. Word, außer PowerPoint sind am häufigsten. In diesem Sinne sollten Sie sich nicht beeilen, Geld für Lizenzen zu werfen, die von Dritten, außer von Microsoft, gekauft wurden. Es gibt Office 365 für Bildung - Zugang hier - wo die Webversion kostenlos ist (Anwendungen werden in Microsoft ausgeführt Edge, Chrome oder Firefox) und Anwendungen desktop Au anständige Abonnements. Sie müssen keine kaufen teurere Lizenz für Microsoft 365.
Ich empfehle in keiner Weise, Betriebssysteme oder Hack-Anwendungen auf einem PC / Laptop zu verwenden, der der Bildung gewidmet ist. Sie möchten sich nicht in einer Situation sehen, in der das Kind nicht an Online-Kursen teilnehmen oder seine Hausaufgaben nicht machen kann, weil eine "Hack" -Lizenz blockiert wurde oder ein Virus mit der Anwendung gekommen ist.

Laptop-Leistung für Schule / Hochschule erforderlich

Ich hörte Eltern sagen: "Ich möchte ihm einen etwas besseren Laptop kaufen", oder, "ein bisschen billiger sein ... seinen Job in der Schule machen".
Jetzt weiß ich, dass jeder nach Möglichkeiten / Budget orientiert ist, aber bei der Auswahl eines Laptops muss derjenige, der das Geld dafür gibt, wissen und Was sind die notwendigen Merkmale für die Anwendungen in der Schule. Ein "Hochleistungs" -Laptop hätte auch einen Preis, und diese "Hochleistungs" -Ding ist relativ zu mir. "Leistung" hängt davon ab, was Sie installieren und bearbeiten möchten. Wenn für einige "Leistung" 1200 EUR bedeutet, damit das Gerät in 2 Sekunden startet, für erweiterte Videobearbeitungs- und Grafikprogramme, erreicht der Preis leicht 5000 EUR, und dies ohne asa ohne externen Monitor, der unbedingt erforderlich ist, und andere Hilfsmittel.

Für die Suite von Microsoft 365 (Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, Publisher und Access) empfiehlt Microsoft a Prozessor (CPU) mit einer Frequenz von mindestens 1 GHz si 2 GB RAM (64-Bit). Natürlich sind diese Ressourcen etwas phantasievoll, denn neben dem Betriebssystem, das Prozesse auf die CPU überträgt, gibt es auch ein Antivirenprogramm und einen Browser (Edge, Chrome, Firefox) und möglicherweise eine Videositzung (und Videositzungen erfordern Ressourcen), die parallel ausgeführt wird.
Was Sie vor dem Kauf eines Laptops verstehen müssensind die wichtigen Begriffe in den "technischen Spezifikationen". CPU-Frequenz, Typ si RAM-Frequenz, Speichereinheitstyp (Hard Disk oder SSD) und die Art des Monitors (Anzeige).

CPU-Frequenz - Nennfrequenz und Turbo-Boost

Für einen "Schul" -Laptop ist es gut, sich auf einen Prozess zu konzentrieren Nennfrequenz mindestens 1.8 GHz. Sie werden sehen, dass die meisten Online-Shops "bis zu 4 GHz" sagen, wenn es darum geht CPU-Frequenz. Dies ist die Frequenz "Turbo Boost“. Sie finden einen Laptop mit einer nominalen CPU-Frequenz von 2.3 GHz und Turbo Boost bis zu 4.9 GHz. Dies bedeutet, dass der Prozessor mit einer normalen Frequenz von 2.3 GHz arbeitet, wenn für die Ausführung von Anwendungen keine höhere Frequenz erforderlich ist und die Frequenz bei Bedarf erhöht wird. "Turbo Boost" ist eine Technologie, die von entwickelt wurde Intel si AMD um den Verbrauch von Energieressourcen zu begrenzen und die Akkulaufzeit eines Laptops zu verlängern.
In Bezug auf die Anzahl der Kerne spiegelt dies nicht immer die Leistung wider. Sie können einen Intel Core i3 mit zwei Kernen oder einen AMD Ryzen 3 wählen.

Memoria RAM

Theoretisch reichen 365 GB RAM für Microsoft 2 aus, aber wenn man bedenkt, dass offene Dateien komplex sein können und zusätzlich zu Office andere Anwendungen ausgeführt werden, empfohlener Mindest-RAM ist 8 GB, DDR 4 mit einer Frequenz über 3200 MHz.

Festplatte oder SSD

Viele sind versucht, es sich zuerst anzusehen Speicherkapazität als die Art der Speichereinheit, wenn sie einen Laptop kaufen möchten. Die meisten klassischen HDD-Laptop-Modelle bieten einen großzügigen Speicherplatz von über 1 TB. Sie sollten jedoch wissen, dass ein Laptop mit SSD (128 GB) viel schneller läuft als ein Laptop mit einer klassischen Festplatte. Die Schreib- und Lesegeschwindigkeiten von Daten sind erheblich höher als bei SSDs.
Darüber hinaus finden Sie Laptop-Modelle, die die parallele Installation von Festplatte und SSD unterstützen. Das Betriebssystem wird auf der SSD ausgeführt, während die Daten auf der Festplatte gespeichert werden.

Bildschirmtyp - Anzeige

Für ein anständiges Budget und die Anzeige wird anständig sein. Es ist gut, dass es ist IPS LED. Zu erschwinglichen Preisen finden Sie LED TN, aber du solltest wissen, dass die Unterschiede zwischen TN (Twisted Nematic) und IPS (In-Plane-Umschaltung) sind sehr hoch und die Leistungen sprechen eindeutig für IPS. Ohne zu sehr ins Detail zu gehen, besteht der Unterschied in der Anordnung, Ausrichtung und Kontrolle der Flüssigkristalle in der Platte. Ein IPS hat einen viel größeren Blickwinkel, Helligkeit, lebendige Farben und Klarheit als ein TN. Diese Eigenschaften des Displays können rechtzeitig für die visuelle Gesundheit der Person, die daran arbeitet, entscheidend sein.
Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Bildschirmgröße. Die empfohlene Diagonale beträgt mindestens 14 Zoll. Idealerweise wäre es ein 15.6 Zoll.

Bewaffnet mit diesem oben genannten Mindestwissen. können Sie Suchen und finden Sie einen Laptop, der für die Schule oder das College geeignet istspielen werden, die ein niedriger Preis. Verwenden Sie Websites, die Produktpreise aus mehreren Online-Shops vergleichen, stellen Sie sicher, dass es sich um ein vertrauenswürdiges Geschäft handelt, und geben Sie dann Ihre Bestellung auf.

So wählen Sie den billigsten und leistungsstärksten Laptop (Notebook) für Schule / Hochschule

Über den Autor

Stealth

Mit Leidenschaft für alles Gadget und IT schreibe ich gerne über Stealthsettings.com seit 2006 und ich möchte mit Ihnen neue Dinge über Computer und Betriebssysteme entdecken. macOS, Linux, Windows, iOS und Android.

Hinterlasse einen Kommentar