Erhöhen Sie die Geschwindigkeit Surfen im Internet mit Google Public DNS

Fast jedes Mal, wenn ich eine Internet-Browser träumen von der "Internet-Geschwindigkeit des Lichts", die uns verheißen ist in Werbespots. Oder zumindest schneller als wir glücklich ISP. Wenn die erste Option bleibt derzeit nur träumen Bühne, wurde die zwei Machbare mit Public DNS von Google.

Google Public DNS (Domain Name System) Ist kostenlos schlagen aus Google Inc. dass jeder Benutzer mit einer Internetverbindung können es verwenden, um das Web schneller, als zu surfen, wenn sie true, um die Standard-DNS-ISP eingestellt bleiben.

Wenn Sie öffentliche DNS von Google an Sie High-Speed-Surfen im Internet müssen die folgenden Schritte aus ::

1. eingeben Netzwerk in Das Suchfeld von Start Menu und wählen Sie Netzwerk und Freigabe C.enterDann, in das offene Fenster, klicken Sie auf Adaptereinstellungen ändern (Auf der rechten Seite).

network_center adapter_settings

2. Der rechten Maustaste auf LAN-Verbindung und wählen Sie Eigenschaften

network_settings

3. in Local Area Connection Properties wählen Sie (und prüfen, ob es nicht bereits) 4 Internet Protocol Version (TCP / IPv4) Klicken Sie dann auf die Immobilien

connection_properties

4. in der Unterseite der geöffneten Fenster haben Sie die Möglichkeit, manuell die DNS, die Sie verwenden möchten. Wählen Verwenden Sie die folgenden DNS-Server-Adressen und geben Sie die folgenden für DNS primären und sekundären (Adressen können einander ändern, aber nicht beide den gleichen DNS-Adresse):

  • Bevorzugter DNS-Server: 8.8.8.8
  • Alternativer DNS-Server: 8.8.4.4

public_dns

5. klicken Sie auf OKDann starten Sie das System neu. Nach dem Neustart werden Sie den Unterschied bemerken ;)

Sich am Ergebnis freuen browsing das Internet!

    Erhöhen Sie die Geschwindigkeit Surfen im Internet mit Google Public DNS

    Über den Autor

    Stealth

    Mit Leidenschaft für alles, was Gadget und IT bedeutet, schreibe ich gerne auf stealthsettings.com von 2006 und entdecke gerne mit Ihnen Neues über Computer und MacOS, Linux-Betriebssysteme, Windows, iOS und Android.

    Hinterlasse einen Kommentar